Aktuelles

AKTUELLES

Meanwhile in Istmina …

Es haben sich ein paar Neuigkeiten angesammelt, seit wir das letzte Mal aus Istmina berichtet haben. Die erste Neuigkeit ist eine ganz und gar hervorragende: Die ersten fünf Mädchen wohnen in unserem CASA-HOGAR-Haus, leben dort sicher und gut versorgt von unseren Schwestern Belkis Yolanda und Elena Luisa! Anfang Februar 2018 sind sie eingezogen und besuchen seither auch den Schulunterricht am Colegio Diocesano.

Weiterlesen

Unsere neue hauptamtliche Referentin stellt sich vor

Nur wenige Wochen nach dem Start von CASA HOGAR bin ich eher zufällig dazugestoßen, in den dann folgenden zweieinhalb Jahren aber hat unser „kleines“ Projekt mein Leben entscheidend geprägt und jetzt sogar essentiell verändert.
Wer bin ich? Mein Name ist Angelika Schubert

Weiterlesen

Professionalisierung des CASA-HOGAR-Teams!

Mit der Intensivierung und Ausweitung unserer Projekte im Chocó und mit dem Wachstum uneres Teams hier in Deutschland hatte der Arbeitsumfang für das Team von CASA HOGAR in den vergangenen Monaten ein nicht mehr verantwortungsvoll leistbares Maß für uns Ehrenamtler*innen erreicht.

Weiterlesen

“Swing & Crime” mit Hans Jürgen Sittig und Bert Enkel

Einen spannenden und musikalischen Abend konnten 50 Gäste bei Bücher Bartz erleben. Der Krimi-Autor Hans Jürgen Sittig hat zusammen mit dem Gitarristen Bert Enkel die Gäste mit spannenden, lustigen und nachdenklichen Geschichten und Musik auf eine unterhaltsame Reise durch die Eifel mitgenommen.

Weiterlesen

Die stärkste Frau der Welt

Wie gibt man Menschen eine Stimme? Jungen Mädchen? Kindern aus dem Chocó?

Man kann ihnen zum Beispiel ein Werkzeug bieten, das ihnen hilft, sich auszudrücken. Papier, Stift, Farben – oder eben auch eine Videokamera.

Weiterlesen

CASA HOGAR im TREiBHAUS – großes Benefizkonzert in Innsbruck

Ein fantastisches Line-Up von 22 (!) KünstlerInnen und Gruppen aus neun Nationen (!!!) kommt am zweiten Adventssonntag im TREiBHAUS Innsbruck zusammen und musiziert zugunsten von CASA HOGAR. Dazu gibt es eindrucksvolle Videoinstallationen mit Bildern aus dem Chocó von Angelika Huber und die gewitzte Moderation des Kabarettisten Markus Koschuh.

Weiterlesen

Überraschung #2: CASA-HOGAR-Gründer wird Cusanuspreisträger

Gesellschaftliches Engagement gehört gefördert, findet das Cusanuswerk, und schreibt alle zwei Jahre den mit je 5.000€ für bis zu drei PreisträgerInnen dotierten Cusanuspreis aus. Die Jury, fünf VertreterInnen aus den Bereichen Medien, Wissenschaft und Forschung sowie Wirtschaft und Kirche, befand: Theodor Rüber, Gründer von Casa Hogar und ehemaliger Cusaner, ist einer der Preisträger 2017.

Weiterlesen

Auch flussabwärts wird Hilfe benötigt …

Im kleinen, abgelegenen Dorf Pángala, gut 100 Kilometer südlich von Istmina gelegen, entsteht ein Essenspavillon für die Schülerinnen und Schüler der dort ansässigen Schule. Damit der dringend benötigte Bau realisiert werden kann, leistet CASA HOGAR hier ab sofort Unterstützung.

Weiterlesen