Einträge von magnus

Nach der großen Überschwemmung

Ende Februar trat der Fluss San Juan nach immensen Regenfällen in Istmina über die Ufer und richtete viel Schaden an. Betroffen sind über 5000 Menschen, insbesondere in den ärmeren Vierteln. Ihnen fehlt noch immer vieles zum alltäglichen Leben. Casa Hogar hat nun für etwa 60 Familien Lebensmittel, Medizin, Haushaltsutensilien und Baumaterialien im Wert von 3000 […]

Von kleinen und großen Baustellen

Aktuell arbeiten wir vor allem an der Ausstattung eines Lernraums: Noch in diesem Monat soll ein richtiger Rückzugsort entstehen, an dem sich die Mädchen voll und ganz konzentrieren und Zeit und Ruhe für sich haben können. Das beinhaltet neben geeigneten Tischen und Stühlen natürlich auch den Zugang zu Büchern und einem Computer. Außerdem steht der […]

CASA HOGAR im Pax-Bank-Spendenportal

Für ein oder mehrere extra Ostereier an CASA HOGAR gibt es jetzt einen sehr bequemen Weg: Das Spendenportal der Pax-Bank ermöglicht unkompliziert eine Spende per Lastschrifteinzug oder per PayDirekt. Und natürlich gibt es eine bei der Steuer absetzbare Spendenbescheinigung! https://www.pax-bank-spendenportal.de/o…/casa-hogar-e-v.html

,

Neues aus dem Chóco

Wir schulden euch ein Update! Es ist viel passiert in letzter Zeit, der Schulausbau des Colegio Diocesano schreitet mit großen Schritten voran, und wir sind zuversichtlich, dass diese unserer vielen Baustellen bald erfolgreich abgeschlossen werden kann. Die fünf Mädchen des Casa Hogar Niña María lernen derweil gemeinsam mit den anderen Schülern des Colegio fleißig weiter. […]

,

“Alte Bekannte“ im Euskirchener City-Forum – Vorverkauf hat begonnen!

Die „Alten Bekannten“, Deutschlands erfolgreichste A-Cappella-Pop-Gruppe und Nachfolgeband der WISE GUYS, sind diesen Herbst endlich wieder in Euskirchen zu hören. Am 21.9. singen sie um 20.00 Uhr im City-Forum ein Benefizkonzert zugunsten von CASA HOGAR und von Misereor. Karten sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich, sowie im Ticketshop des City-Forums Euskirchen und unter der Tickethotline: 02405 / 40860

Stand der Dinge beim Wohnhaus für die Mädchen

Es ist unser Kernprojekt, das erste große Ziel, mit dem wir 2015 unsere Arbeit begonnen haben: ein Wohnhaus, in dem 20 Mädchen sicher und geborgen wohnen und die Schule „Colegio Diocesano San José“ besuchen können. Nachdem dank unserer Unterstützer die Finanzierung schnell gesichert war, nahm der Bau im Jahr 2016 zunächst gute Fahrt auf. Allerdings […]

Ein Blick nach Istmina

Der Dezember ist der ideale Monat, um nochmal Bilanz zu ziehen, bevor alle im Festtagstaumel zwischen den Jahren verschwinden. Deswegen wollten wir die Gelegenheit nutzen, euch nochmal auf den letzten Stand zu bringen und das vergangene halbe Jahr Revue passieren zu lassen, was den Baufortschritt in Istmina anbelangt. Räume mit Trennwänden im ersten Stock Etwas […]

Fachkundige Hilfe für unsere Arbeit: CASA HOGAR ist startsocial-Stipendiat 2018

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland. Vom Know-How, das startsocial vorzuweisen hat, […]

Meanwhile in Istmina …

Es haben sich ein paar Neuigkeiten angesammelt, seit wir das letzte Mal aus Istmina berichtet haben. Die erste Neuigkeit ist eine ganz und gar hervorragende: Die ersten fünf Mädchen wohnen in unserem CASA-HOGAR-Haus, leben dort sicher und gut versorgt von unseren Schwestern Belkis Yolanda und Elena Luisa! Anfang Februar 2018 sind sie eingezogen und besuchen […]

Unsere neue hauptamtliche Referentin stellt sich vor

Nur wenige Wochen nach dem Start von CASA HOGAR bin ich eher zufällig dazugestoßen, in den dann folgenden zweieinhalb Jahren aber hat unser „kleines“ Projekt mein Leben entscheidend geprägt und jetzt sogar essentiell verändert. Wer bin ich? Mein Name ist Angelika Schubert, geb. 1981 im schwäbischen Leonberg, aufgewachsen im badischen Karlsruhe. Nach zwei Jahren Freiwilligenarbeit […]

Professionalisierung des CASA-HOGAR-Teams!

Mit der Intensivierung und Ausweitung unserer Projekte im Chocó und mit dem Wachstum uneres Teams hier in Deutschland hatte der Arbeitsumfang für das Team von CASA HOGAR in den vergangenen Monaten ein nicht mehr verantwortungsvoll leistbares Maß für uns Ehrenamtler*innen erreicht. Da wir unser Engagement jedoch keinesfalls drosseln wollten, war klar, dass wir einer hauptamtlichen […]

“Swing & Crime” mit Hans Jürgen Sittig und Bert Enkel

Einen spannenden und musikalischen Abend konnten 50 Gäste bei Bücher Bartz erleben. Der Krimi-Autor Hans Jürgen Sittig hat zusammen mit dem Gitarristen Bert Enkel die Gäste mit spannenden, lustigen und nachdenklichen Geschichten und Musik auf eine unterhaltsame Reise durch die Eifel mitgenommen. Hans Jürgen Sittig, geborener Eifeler und mittlerweile Wahl-Bonner, las aus seinen zahlreichen Eifel-Krimis […]

Die stärkste Frau der Welt

Wie gibt man Menschen eine Stimme? Jungen Mädchen? Kindern aus dem Chocó? Man kann ihnen zum Beispiel ein Werkzeug bieten, das ihnen hilft, sich auszudrücken. Papier, Stift, Farben – oder eben auch eine Videokamera. Das hat Josephine Landertinger Forero von Global Eyes Production gemacht, und letzten Herbst mit zehn Mädchen und Jungen bei einem Workshop […]

Unterstützung von unerwarteter Seite …

… und deshalb umso schöner: Signum Fair Jewels aus der Schweiz widmet CASA HOGAR seine goldenen „HeartCoins” . 25 Prozent des Kaufpreises gehen an unsere Projekte. Wer also mit dem Gedanken spielt, ein geschmackvolles Schmuckstück zu erwerben, gleichzeitig Gutes tun und nicht ausbeuterische Bodenschatzplünderer unterstützen möchte, der wird bei den HeartCoins von Signum Fair Jewels doppelt und […]

Benefizkonzert am 13.11. in Innsbruck

Unsere Kunstbotschafterin Magdalena Hoffmann, Solo-Harfenistin im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, legt sich für CASA HOGAR richtig ins Zeug. Erstmals organisiert sie ein großes Benefizkonzert in ihrer Heimat.

DANKE!

Ein abgefahrenes, intensives, ertragreiches, unterhaltsames, nervenaufreibendes, beglückendes, anstrengendes, verbindendes, visionäres, lustiges und [bitte setzen Sie hier weitere Adjektive Ihrer Wahl ein — es wird zutreffen] Wochenende liegt hinter den Teamern von CASA HOGAR.

Wow — das ging mal unter die Haut …

… starke Bilder, ergreifende Klänge: unsere Kunstbotschafter haben sich gestern Abend selbst übertroffen! Beim Benefizabend „perspectivas — Vision und Klang“ haben unsere Kunstbotschafter in der ordentlich gefüllten St.-Agnes-Kirche aber mal so richtig gezeigt, warum wir so froh sein können, dass wir sie haben.

Benefizkonzert am 25.09. in St. Agnes in Köln

Seit Ende 2015 gibt es das Hilfsprojekt für Mädchen und junge Frauen in Istmina, Kolumbien (mehr dazu unter www.casa-hogar.de). Und seit Ende 2015 wird CASA HOGAR repräsentiert und unterstützt von den Kunstbotschaftern Magdalena Hoffmann, Ludger Vollmer und fiat ars, die sich nun erstmals für ein Benefizkonzert zusammentun (ergänzt durch Saschka-Laura Haberl und Luis Reichard). Werke alter Meister und zeitgenössischer Komponisten, Improvisation und musikalische Dekonstruktion stehen dabei in einem engen Zusammenhang mit den Worten von Bischof Julio Garcia und der Installation der Videokünstlerin Angelika Huber mit Impressionen aus Kolumbien.

Adventslotterie für CASA HOGAR

Der Rotary-Club Euskirchen führt seit einigen Jahren ein Adventskalenderprojekt für soziale Anliegen durch. Ein von der Euskirchener Künstlerin Gabriele Latzke gestalteter Adventskalender wird zum Preis von 5€ verkauft. An jedem Tag wird ein von lokalen Firmen oder Privatpersonen gestifteter Preis verlost. In diesem Jahr kommt der Erlös neben dem Netzwerk „Freio“ auch CASA HOGAR zu Gute. […]