Einträge von Monika

,

Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien

Kolumbien ist ein Land, das historisch von Gewalt und struktureller Ungleichheit gekennzeichnet ist, woraus viele Schwierigkeiten im sozialen sowie politischen Bereich resultieren. Die aktuelle Situation ist komplex. Hier schildert Carolina Medina, CASA HOGAR-Mitglied in Kolumbien, ihre Perspektive.

,

Mission UBUNTU · Phase 2

Zusätzlich zu Istmina wurden 13 Gemeinden der Diözese Istmina-Tadó von unserem Team im Kampf gegen das Coronavirus unterstützt. Ziel war es, das Gesundheitspersonal auch in kleinen Medizinstationen vor Ort so auszubilden, dass es …

,

Covid-19: Mission UBUNTU im Chocó gelandet

Am 22. April 2020 war es endlich soweit: Ein kleines Flugzeug durfte trotz Ausgangssperre mit Sondererlaubnis abheben und landete auf dem Flughafen Condoto im Chocó, einer Region, die derzeit weitestgehend von der Außenwelt abgeschnitten ist. Die Notfallmediziner der Mission UBUNTU bringen …

Das Coronavirus hat Kolumbien erreicht

COVID-19 dominiert seit Wochen unser Leben. Die meisten Geschäfte sind bis auf weiteres geschlossen, Millionenstädte wie ausgestorben. Auch vor Kolumbien hat die Pandemie keinen Halt gemacht. Seit dem 24. März gilt dort eine landesweite Quarantäne, während der die Bevölkerung ihre Wohnungen nur noch für notwendige Einkäufe und Arztbesuche verlassen darf. Das Wohnheim “CASA HOGAR Niña Maria” in Istmina musste vorübergehend geschlossen werden…