Archiv Dezember 2015

Adventslotterie für CASA HOGAR

Der Rotary-Club Euskirchen führt seit einigen Jahren ein Adventskalenderprojekt für soziale Anliegen durch. Ein von der Euskirchener Künstlerin Gabriele Latzke gestalteter Adventskalender wird zum Preis von 5€ verkauft. An jedem Tag wird ein von lokalen Firmen oder Privatpersonen gestifteter Preis verlost. In diesem Jahr kommt der Erlös neben dem Netzwerk „Freio“

Weiterlesen

20.000€ für CASA HOGAR

Auf Vorschlag des Erzbischofs von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, wurde ein Antrag auf Co-Finanzierung in Höhe von 20.000€ bei der Abteilung Weltkirche des Erzbistums Köln eingereicht. Am zweiten Dezember wurde diesem Antrag vorbehaltlich eines Eigenanteils von ebenfalls 20.000€ zugestimmt.
www.erzbistum-koeln.de

Weiterlesen

Konzerte zu Gunsten von CASA HOGAR

Die Harfenklassen Hoffmann und Ehrenstrasser des Tiroler Landeskonservatorium gaben ihr Adventskonzert 2015 in der Kapuzinerkirche in Innsbruck als Benefizkonzert zu Gunsten von CASA HOGAR. Initiatorin war Magdalena Hoffmann, Dozentin am Tiroler Landeskonservatorium und CASA HOGAR-Kunstbotschafterin. Auch CASA HOGAR-Kunstbotschafter fiat ars sammelte am Ende seines Adventskonzertes 2015 in der Kirche St.

Weiterlesen

Kollekte für CASA HOGAR

Am Wochenende des ersten Advents 2015 wurde das Projekt CASA HOGAR in allen Messen der katholischen Gemeinde St. Martin in Euskirchen vorgestellt sowie mit einem Infostand vor der Kirche für die Mission von CASA HOGAR geworben. Die Kollekte an diesem Wochenende wurde CASA HOGAR übertragen und nach den Messen wurde

Weiterlesen

Drei Gesichter von CASA HOGAR

CASA HOGAR ist stolz, mit Magdalena Hoffmann, Ludger Vollmer und fiat ars drei Kunst-Botschafter zu haben, denen zu eigen ist, dass sie als Künstler eine gesellschaftliche Verantwortung spüren, sich mit dieser Verantwortung in der Mission von CASA HOGAR wiederfinden und CASA HOGAR daher nach Außen ihr Gesicht geben wollen. www.ludger-vollmer.de

Weiterlesen

CASA HOGAR trifft Kardinal Woelki

Im Rahmen des Besuches von Rainer Maria Kardinal Woelki im Bonner Collegium Albertinum hat Theodor Rüber ihm CASA HOGAR vorgestellt. Der Erzbischof von Köln schlug einen Antrag an das Referat Weltkirche des Erzbistums vor und vermittelte den Kontakt.

Weiterlesen

Armer goldreicher Chocó

Chocó (gesprochen: tschokó) ist das mit Abstand ärmste der 32 Departamentos Kolumbiens. Es liegt in Kolumbiens Nordwesten und grenzt im Norden an Panama, im Westen an die Pazifikküste und im Nordwesten an den Atlantik (Karibisches Meer). Den Großteil der Bevölkerung machen Afrokolumbianer aus, also die Nachfahren der afrikanischen Sklaven aus

Weiterlesen