Videoworkshop

VIDEOWORKSHOP ZUR ROLLE DER FRAU

In einem Videoworkshop mit Jugendlichen zum Thema der Rolle der Frau in Istmina

setzten sich zehn Jugendliche aus Istmina mit der Rolle und der Bedeutung von Frauen auseinander und hielten ihre eigenen Gedanken in Form eines kurzen Videos fest.

Der Chocó – immer noch weitgehend von Rebellengruppen kontrolliert und von Unruhen, Ausnahmezustände und Angst geprägt – lebt zudem in großer Armut und machistischen Strukturen. Viele Frauen werden bereits im Kindesalter aus Unwissen oder in Fortsetzung struktureller Muster Mutter, ohne ihren eigenen Wert und mögliche alternative Lebenswege zu kennen oder zu bedenken.

Projektziel: Mit zehn Jugendlichen wurde das Thema der „Rolle der Frau in der Gesellschaft“ aufgearbeitet und gemeinsam mit ihnen das Skript zu einem kurzen Film geschrieben, in dem der Selbstwert der Frau und alternative Lebensmodelle veranschaulicht werden. In der Drehphase des Workshops spielten die Jugendlichen selbst die Rollen, führten Regie und bedienten die Kamera. Durch die Dokumentation in einem Kurzfilm soll der Workshop nicht nur bei den zehn Jugendlichen, sondern auch darüber hinaus nachhaltig das Thema der Rolle der Frau und alternativen Lebenswegen präsent halten.

Ort: Istmina

Projektpartner: Colegio Diocesano San José und CASA HOGAR Istmina

Kosten: 1.750,- € (finanziert)

Projektabschluss: September 2017

Deutsche Untertitel:

English subtitles: