Ende Februar trat der Fluss San Juan nach immensen Regenfällen in Istmina über die Ufer und richtete viel Schaden an. Betroffen sind über 5000 Menschen, insbesondere in den ärmeren Vierteln. Ihnen fehlt noch immer vieles zum alltäglichen Leben.

Casa Hogar hat nun für etwa 60 Familien Lebensmittel, Medizin, Haushaltsutensilien und Baumaterialien im Wert von 3000 € verteilt, vor allem an Familien mit Kindern und Älteren.