Nach der großen Überschwemmung

Ende Februar trat der Fluss San Juan nach immensen Regenfällen in Istmina über die Ufer und richtete viel Schaden an. Betroffen sind über 5000 Menschen, insbesondere in den ärmeren Vierteln. Ihnen fehlt noch immer vieles zum alltäglichen…

Von kleinen und großen Baustellen

Aktuell arbeiten wir vor allem an der Ausstattung eines Lernraums. Außerdem steht der Installation eines Wassertanks nun fast nichts mehr im Weg ...

Stand der Dinge beim Wohnhaus für die Mädchen

Es ist unser Kernprojekt, das erste große Ziel, mit dem wir 2015 unsere Arbeit begonnen haben: ein Wohnhaus, in dem 20 Mädchen sicher und geborgen wohnen und die Schule „Colegio Diocesano San José“ besuchen können. Aufgrund gravierender Baumängel ruht der ursrpüngliche Bau derzeit, doch CASA HOGAR war in der Zwischenzeit nicht untätig...

Fachkundige Hilfe für unsere Arbeit: CASA HOGAR ist startsocial-Stipendiat 2018

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland.

Meanwhile in Istmina …

Es haben sich ein paar Neuigkeiten angesammelt, seit wir das letzte Mal aus Istmina berichtet haben. Die erste Neuigkeit ist eine ganz und gar hervorragende: Die ersten fünf Mädchen wohnen in unserem CASA-HOGAR-Haus, leben dort sicher und gut versorgt von unseren Schwestern Belkis Yolanda und Elena Luisa! Anfang Februar 2018 sind sie eingezogen und besuchen seither auch den Schulunterricht am Colegio Diocesano.

Unsere neue hauptamtliche Referentin stellt sich vor

Nur wenige Wochen nach dem Start von CASA HOGAR bin ich eher zufällig dazugestoßen, in den dann folgenden zweieinhalb Jahren aber hat unser „kleines“ Projekt mein Leben entscheidend geprägt und jetzt sogar essentiell verändert. Wer bin ich? Mein Name ist Angelika Schubert

Professionalisierung des CASA-HOGAR-Teams!

Mit der Intensivierung und Ausweitung unserer Projekte im Chocó und mit dem Wachstum uneres Teams hier in Deutschland hatte der Arbeitsumfang für das Team von CASA HOGAR in den vergangenen Monaten ein nicht mehr verantwortungsvoll leistbares Maß für uns Ehrenamtler*innen erreicht.

"Swing & Crime" mit Hans Jürgen Sittig und Bert Enkel

Einen spannenden und musikalischen Abend konnten 50 Gäste bei Bücher Bartz erleben. Der Krimi-Autor Hans Jürgen Sittig hat zusammen mit dem Gitarristen Bert Enkel die Gäste mit spannenden, lustigen und nachdenklichen Geschichten und Musik auf eine unterhaltsame Reise durch die Eifel mitgenommen.

Die stärkste Frau der Welt

Wie gibt man Menschen eine Stimme? Jungen Mädchen? Kindern aus dem Chocó? Man kann ihnen zum Beispiel ein Werkzeug bieten, das ihnen hilft, sich auszudrücken. Papier, Stift, Farben - oder eben auch eine Videokamera.

Unterstützung von unerwarteter Seite …

… und deshalb umso schöner: Signum Fair Jewels aus der Schweiz widmet CASA HOGAR seine goldenen „HeartCoins”