Blut spenden, Bildung schenken

,
CASA HOGAR ist seit diesem Jahr offizieller Charity-Partner des Blutspendedienstes am Universitätsklinikum (UKB) Bonn. Ihr könnt also doppelt helfen: Menschen vor Ort, die auf Blutspenden angewiesen sind, und Mädchen und Frauen im Chocó! Und so geht's: ...

Benefiz für CASA HOGAR in Greifswald

,
Am 8. April 2022 findet in der StraZe in Greifswald ein Benefizabend zugunsten von CASA HOGAR statt. Ein Masken-Workshop und ein buntes Konzertprogramm mit coolen Bands, Poetry-Slams und ...

Antennen Ausrichten!

,
Hannah Wagner-Gillen (16 Jahre alt!) hat im Alleingang diese spannende Veranstaltung zu Gunsten von CASA HOGAR organisiert: ...

CASA HOGAR im TREiBHAUS - großes Benefizkonzert in Innsbruck

,
Ein fantastisches Line-Up von 22 (!) KünstlerInnen und Gruppen aus neun Nationen (!!!) kommt am zweiten Adventssonntag im TREiBHAUS Innsbruck zusammen und musiziert zugunsten von CASA HOGAR. Dazu gibt es eindrucksvolle Videoinstallationen mit Bildern aus dem Chocó von Angelika Huber und die gewitzte Moderation des Kabarettisten Markus Koschuh.

Benefizkonzert am 13.11. in Innsbruck

Unsere Kunstbotschafterin Magdalena Hoffmann, Solo-Harfenistin im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, legt sich für CASA HOGAR richtig ins Zeug. Erstmals organisiert sie ein großes Benefizkonzert in ihrer Heimat.

Wow — das ging mal unter die Haut …

… starke Bilder, ergreifende Klänge: unsere Kunstbotschafter haben sich gestern Abend selbst übertroffen! Beim Benefizabend „perspectivas — Vision und Klang“ haben unsere Kunstbotschafter in der ordentlich gefüllten St.-Agnes-Kirche aber mal so richtig gezeigt, warum wir so froh sein können, dass wir sie haben.

Benefizkonzert am 25.09. in St. Agnes in Köln

Seit Ende 2015 gibt es das Hilfsprojekt für Mädchen und junge Frauen in Istmina, Kolumbien (mehr dazu unter www.casa-hogar.de). Und seit Ende 2015 wird CASA HOGAR repräsentiert und unterstützt von den Kunstbotschaftern Magdalena Hoffmann, Ludger Vollmer und fiat ars, die sich nun erstmals für ein Benefizkonzert zusammentun (ergänzt durch Saschka-Laura Haberl und Luis Reichard). Werke alter Meister und zeitgenössischer Komponisten, Improvisation und musikalische Dekonstruktion stehen dabei in einem engen Zusammenhang mit den Worten von Bischof Julio Garcia und der Installation der Videokünstlerin Angelika Huber mit Impressionen aus Kolumbien.